selbstleuchtendes Kennzeichen online bestellen

Selbstleuchtenden Kennzeichen g-elumic

Lieferbar:
 
 
 

EAN: 4260381355243

Artikelnummer: 309152011kz

New

Lieferzeit: 1-3 Werktage
> weitere Produktinformationen

129,00 € pro Stück.
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Bitte beachten Sie den Hinweis beim Konfigurator.
Produktinformation

Für anspruchsvolle Autofahrer wurde das selbstleuchtende Kfz-Kennzeichen entwickelt, da es durch die hohe Leuchtkraft eine bessere Sichtbarkeit im Straßenverkehr gewährleitet und zusätzlich einen optischen Blickfang darstellt.

  • mit Wunschprägung
  • Maße: 520 x 110 mm (Standard-Maß)
  • Material: Aluminium
  • bestehend aus einer Aluminium-Platine und einer speziellen elektrolumineszierende Folie
  • zum Lieferumfang gehören zusätzlich eine Kabeldurchführung zum Schutz des Kabels bei der Durchführung durch die Karosserie und zwei Abzweigklemmen zum Anschluss an die Kennzeichenbeleuchtung
  • vom Kfz-Bundesamt zugelassen

  • Die benötigten Anschlusswerte der elektrolumineszierenden Folie betragen ca. 65 – 110Volt, 410 Hz und 0,2 A.
    Diese werden vom Inverter aus dem Bordnetz des Kraftfahrzeuges erzeugt.

Hersteller: Tönjes Holding AG

Wissenswertes über selbstleuchtende Autokennzeichenmehr anzeigen

Zu dem Selbstleuchtenden Kennzeichen erhalten Sie einen Inverter für die Wandlung der Bordspannung in die benötigte Betriebsspannung und alle benötigten Kleinteile für eine sachgerechte Montage. Zum Lieferumfang gehören zusätzlich eine Kabeldurchführung zum Schutz des Kabels bei der Durchführung durch die Karosserie und zwei Abzweigklemmen zum Anschluss des Anschlusskabels an die Kennzeichenbeleuchtung.
Das Selbstleuchtende Kennzeichen kann mit allen herkömmlichen Kennzeichenhaltern genutzt werden, da Größe und Dicke des Materials dem Standart entsprechen. (Platine 520 x 110 x 1 mm)

Das Selbstleuchtende Kennzeichen besteht aus einer speziell entwickelten elektrolumineszierende Folie, die auf eine Aluminiumplatine aufgeklebt ist.
Auf diesem Verbund ist zusätzlich noch eine transparente, reflektierende Folie aufgebracht.
Somit wird die gesetzlich geforderte Reflektion des auftreffenden Lichtes und das Durchscheinen des von der elektrolumineszierenden Folie produzierten Lichtes gewährleistet.

Die Aluminiumplatine weist auf der Rückseite an den Kontaktstellen der elektrolumineszierenden Folie eine kleine Aussparung auf.
An diesen Kontaktstellen sind die beiden Pole eines Flachleiterkabels angebracht.
Die Aussparung der Aluminiumplatine ist wasserdicht mit Harz vergossen.

Die benötigten Anschlusswerte der elektrolumineszierenden Folie betragen ca. 65 – 110Volt, 410 Hz und 0,2 A.
Diese werden vom Inverter aus dem Bordnetz des Kraftfahrzeuges erzeugt.
Die mit der Alterung der Folie leicht abnehmende Helligkeit der Leuchtfolie wird durch eine dementsprechende Anpassung der Versorgungsspannung kompensiert.

Montage:

Zum Anschluss des selbstleuchtenden Nummernschildes an das Bordnetz des KFZ wird eine ca. 0,5m lange Kabelverbindung zwischen dem Schild und dem Inverter verwendet.
Diese wird mit einem speziellen automotivgeeigneten Flachleiterkabel durchgeführt, der nur in den Inverter gesteckt werden muss.
Darüber hinaus hat der Inverter an der Anschlussseite zum Bordnetz ein 2-adriges ca. 0,5m langes Anschlusskabel zur Verbindung des Gesamtsystems an das Bordnetz.

Die Allgemeine Bauartgenehmigung vom Kraftfahrt-Bundesamt für das Selbstleuchtende Kennzeichen wurde erteilt, es kann somit an allen Fahrzeugen montiert werden.

Es hat die Allgemeine Bauartgenehmigung K 555 und K 555*01.